Am Dorfteich

neben dem Pfarrhaus und der Kirche, inmitten des
alten Dorfkerns von Reichenberg, finden Sie unser
Hotel garni Sonnenhof.

Fast 150 Jahre wurden hier auf diesem ehemaligen
Bauerngehöft Tiere gehalten. Doch schon kurz nach
der Wende reifte die Idee, aus dem nun ungenutzten
Stall und Heuboden, Gästezimmer entstehen zu lassen.

So wurde im September 1992 das Stallgebäude fast
gänzlich abgerissen. Mit viel Mühe und Fleiß konnte
dann am 13. A pril 1993, nach knapp achtmonatiger
Bauzeit, das Hotel mit zehn liebevoll eingerichteten
Zimmern eingeweiht werden.

Lediglich der erhalten gebliebene Türbogen der
Eingangshalle, die Deckengewölbe in Rezeption und
Frühstücksraum lassen auf das ungewöhnliche Vorleben
des Hauses schließen und geben ihm heute den besonderen
Reiz.

Im April 1996 kamen nach einem Erweiterungsbau
sieben Zimmer dazu. Unseren Gästen steht seitdem
auch ein behindertengerechtes Zimmer, sowie ein
Familienappartement zur Verfügung.